„Perspektiven für unser Land“: AfD-Bundestagsfraktion lädt zum Bürgerdialog in die Auerbachhalle in Urbach

31. August 2020

Urbach, 31.08.2020. Die Landesgruppe Baden-Württemberg der AfD-Fraktion im Bundestag lädt zu einem Bürgerdialog zum Thema „Perspektiven für unser Land“ am 3. September in die Auerbachhalle in Urbach ein. Redner sind der Bundestagsabgeordnete Jürgen Braun (Wahlkreis Waiblingen), der kulturpolitische Sprecher Dr. Marc Jongen, der Sprecher der Landesgruppe, Marc Bernhard, sowie der bayerische Bundestagsabgeordnete Dr. Rainer Kraft.

Braun, lokaler Abgeordneter und menschenrechtspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, wird unter dem Motto „Freiheit statt Ausnahmezustand! Freie Bahn für Bürgerrechte“ insbesondere über die Lösungsansätze der AfD zur Corona-Krise sprechen und dabei auch die aktuellen Ereignisse rund um die zunächst verbotene Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung in Berlin beleuchten. Der Naturwissenschaftler Dr. Rainer Kraft, Sprecher der bayerischen Landesgruppe, spricht zur Ermächtigung der EU durch den Green New Deal sowie den Weg in den Klimasozialismus. Dr. Marc Jongen redet als kulturpolitischer Sprecher über das aktuelle Geschehen in diesem thematischen Bereich und Marc Bernhard spricht zum Thema „Wie wir Arbeitsplätze retten, die Umwelt schützen und Wohlstand schaffen“.

„Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend aus erster Hand über unsere alternativen Politikansätze als Gegenpol zum etablierten Einheitsbrei zu informieren“, freut sich Braun auf die Veranstaltung. Diese beginnt um 19 Uhr und wird voraussichtlich bis 22 Uhr dauern. Einlass ist ab 18 Uhr in der Auerbachhalle Urbach im Seebrunnenweg 15, 73660 Urbach.

Jürgen Braun, MdB

Jürgen Braun, MdB

Geboren 1961 im nordrhein-westfälischen Bergneustadt, seit rund 20 Jahren im Rems-Murr-Kreis lebend. Jurist, Journalist, Kommunikationsberater und seit 2017 Abgeordneter der Alternative für Deutschland (AfD) für den Wahlkreis Waiblingen im Deutschen Bundestag. Dort stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.

Kontakt

Erreichen Sie mich und mein Team per E-Mail unter  juergen.braun.wk@bundestag.de, Telefonisch unter der  +49 7151 2566752.

Oder schreiben Sie uns direkt über unser Kontaktformular:

14 + 5 =

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Kommentare.

Auch in den sozialen Medien stehen wir für Sie Rede und Antwort: